Labels

Dienstag, 28. Juni 2016

Lee Stafford - Haar- Produkttest

Hallo ihr Lieben :)
Ich durfte die Produkte von Lee stafford testen und möchte euch heute über meine Erfahrungen berichten.
Zuerst einmal war der Kontakt super nett und zuvorkommend. Ich habe nur Produkte bekommen die auch zu 100% zu meinen Haaren passen da sich wirklich Zeit genommen wurde mit mir über meine Haare zu reden. Das fand ich einfach toll.



Ich durfte folgende fünf Produkte testen:

-Bleach Blondes Shampoo
-Bleach Blondes Conditioner
-Dry Shampoo
-Oily Roots Dry Ends Shampoo
-Oily Roots Dry Ends Conditioner

Die Produkte sind alle Tierversuchsfrei. Ihr könnt sie z.B. bei Douglas oder Amazon bestellen.


Die Bleach Blondes Reihe wurde extra für Komplett oder Teil Blondiertes Haar entwickelt.
Die Produkte sorgen dafür das unerwünschte Farbveränderungen (grün oder gelbstich) verschwinden und pflegen gleichzeitig eure blondierten Haare wieder gesund ;)

Bleach Blondes Shampoo:

Versprechen:

Der Pro-Blonde™ Komplex aus Panthenol, Kamille und Extrakten aus Samen des Moringa Baumes – auch bekannt als Wunderbaum - wird deine Haare reinigen, die Farbe auffrischen und deinen Haaren einen natürlichen Glanz zurückbringen. Es ist für blondiertes Haar entwickelt worden um deine Haare leicht zu tönen und aus deinen Haaren die unverschämt unschönen Gelbtöne  herauszukriegen.

Eigenschaften:
Tönt leicht
Frischt die Farbe auf 
Neutralisiert gelbe Töne 
Spendet Feuchtigkeit
UV-Schutz
Großartiger Duft


Bleach Blondes Conditioner:

Der Conditioner ist eine perfekte Ergänzung zum Shampoo. Es gibt dem Haar noch mal extra Feuchtigeit und sorgt für gesundes und geschmeidiges Haar.


Mein Fazit:

Wie ihr seht ist das Shampoo wirklich dunkel Lila. Ich habe es wie beschrieben ein mal pro Woche benutzt und es hat wirklich was gebracht. Meine Haare neigen leider immer dazu gelbstichig zu werden und mit dem Bleach Blondes Shampoo werden meine Haare von Wäsche zu Wäsche schöner. Ich bin wirklich begeistert. Ihr braucht auch keine Angst zu haben das eure Haare oder irgendwas anderes Lila eingefärbt wird, das Shampoo macht nur das wofür es da ist. Nach dem Shampoo benutze ich dann den Conditioner der meinen Haaren noch mal den extra kick pflege giebt. Die beiden sind wirklich ein perfektes Paar.





Oily roots dry ends shampoo:

Das Shampoo ist für die tägliche Pflege geeignet. Es saugt den überschüssigen Haartalg am Ansatz auf und versorgt dabei die Spitzen mit Shea Butter und Moringa-Samen.
Das Haar wird durch die guten Inhaltsstoffe entgiftet und von allen Verschmutzungen und Ablagerungen befreit. Gleichzeitig versorgt es die trockenen Haarspitzen mit viel Feuchtigkeit.

Oily roots dry ends cinditioner:

Der Conditioner ergänzt die Pflegewirkung des Shampoos perfekt. Es hat die gleiche Pflege und Reinigungswirkung wie das Shampoo.

Mein Fazit:

Auch diese Kombi hat mich überzeugt. Nicht nur Geruch sondern auch die Pflege und Reinigung sind super. Die Kopfhaut ist nach dem waschen porentief rein und die Spitzen super gepflegt. Ich benutze das Shampoo jeden Tag (also immer wenn ich mir die Haare wasche,vielleicht auch eher jeden 2 Tag :P) und bin wirklich zufrieden.



Dry Shampoo:

Und zu guter letzt möchte ich euch noch das Trockenshampoo von Lee Stafford vorstellen.
Das Trockenshampoo schenkt einem mehr Tage zwischen den Haarwäschen und extra Volumen.

Eigenschaften:

-Verlängert die Lebensdauer der Friseur 

-Wirkt einem fettigen Haaransatz entgegen

-Verleiht dem Haar ein großartiges Volumen ohne waschen und föhnen 

-Gibt dünnem Haar Volumen und Textur 

-Belebt, reinigt und gibt dem Haar neue Vitalität 

-Wunderbar für blondes Haar 

-Großartiger Duft


Mein Fazit:

Ich benutze sehr oft und gerne Trockenshampoos weil mein Ansatz leider viel zu schnell fettet. Normalerweise benutze ich das Dryshampoo von Balea das ca. 2€ kostet, aber jetzt habe ich natürlich erst einmal das von Lee Stafford ausprobiert was ca. 10€ kostet. Es hat mir tatsächlich zwei Tage mehr zwischen den Haarwäschen geschenkt und auch mehr Volumen. Allerdings muss ich leider sagen das mir der Geruch gar nicht gefällt. Das ist natürlich Geschmackssache aber ich werde deshalb lieber das von Balea weiter benutzen. Die anderen Produkte von Lee Stafford haben mich aber zu 100% überzeugt und deshalb finde ich es auch gar nicht so schlimm das mir nur dieses eine nicht wirklich zusagt.

Kennt ihr die Produkte von Lee Stafford schon?




Kommentare:

  1. super itemreview
    ich kannte die marke noch gar nicht, bin aber ständig auf der suche nach neuen, tollen produkten für die haare


    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  2. Die Produkte klingen wirklich gut und werden gleich notiert für meinen nächsten Douglas-Einkauf.
    Liebe Grüße
    Yasmin

    AntwortenLöschen
  3. hey süße, du hast einen richtig schönen Blog. Hast du Lust auf gegenseitiges Folgen?

    Lass es mich wissen :-)

    liebe Grüße
    Imran
    www.fashionloverimran.blogspot.de

    AntwortenLöschen